Hochfukusierter Ultraschall

Falten auf der Stirn, Augen und um den Mund, strafft und glättet Wangen. Glättet auch tiefere Falten wie die Falte zwischen Wange und Mund (Nasolabialfalten).

Erhöht die Elastizität der Haut. Durch die Wärmeeinwirkung wird neues Kollagen gebildet. Gemäss einer Studie der amerikanischen Gesundheitsbehörde (FDA) hatte 9 von 10 Patienten eine sichtbare Verbesserung der Hauttextur und sahen jünger und gesünder aus.

  • 1. Breite Anwendung
  • 2. Sichtbare, langanhaltende Resultate
  • 3. Alternative zum chirurgischen Lifting
  • 4. Auch Halsbehandlung möglich

Worin Besteht der Unterschied zu anderen Methoden ?

Hochfokusierter Ultraschall ist eine neue Methode zur Hautverjüngung. Im Gegensatz zur Radiofrequenz, die große Gewebebereiche erwärmt, werden bei der Hochfokusierter Ultraschall Methode kleine Bereiche punktgenau erhitzt. Fraxel Laser und auch Microneedling wirken ebenfalls nur auf kleine Bereiche, Hochfokusierter Ultraschall hat den Vorteil, dass das umliegende Gewebe in keiner Weise geschädigt wird.

Ein jugendlich elastisches Erscheinungsbild

Schmerzfreie, wirksame und langanhaltende Hautstraffung.

Nur das Beste ist gut genug für Ihren Körper, deshalb arbeiten wir mit dem Best in Class Hochfokusierter Ultraschall Gerät, ein Gerät vom Marktführer. Sicher und zuverlässig.

Geeignet für Mann und Frau

Flyer_Info_HIFU_Diepolder-1

Hochfokusierter Ultraschall

Nicht invasive Gewebestraffung im Gesicht, am Hals und am Körper durch fokussierten Ultraschall

  1. Hochfokusierter ultraschall wirkt auf die obere und untere Dermis sowie das SMAS ohne der Haut oder dem Gewebe Schaden zuzufügen.
  2. Punktgenaue Erwärmung des Gewebes im Zielgebiet sorgt für einen langfristigen Liftingeffekt.
  3. Sichere und wirksame Methode

Was Ist Hochfokusierter Ultraschall

Hochfokusierter Ultraschall ist eine neue Methode zur Hautstraffung durch Ultraschall. Man kann damit tiefere Hautschichten behandeln und damit altersbedingte strukturelle Hautveränderungen beeinflussen. Die Ultraschallenergie durchdringt die obersten Hautschichten ohne sie zu beeinträchtigen und wirkt punktgenau im Zielgebiet, wo eine lokale Erhitzung kleinster Bereich erfolgt. Diese Erhitzung führt zu einer sofortigen Verkürzung der Kollagenfasern und somit zu einem unmittelbaren Liftingseffekt. Anschließend erfolgt übereinen mehrwöchigen Prozess die Bildung von neuen Kollagenfasern. Dadurch wird die Haut in den Wochen nach der Behandlung noch elastischer und erhält ein gestrafftes und jugendliches Aussehen.

Ergebnisse

Die Hautstraffung erfolgt sowohl unmittelbar nach der Behandlung als auch in den darauf folgenden Wochen. Die erste Phase dauert nur einige Tage. Die Haut kann während dieser Phase berührungsempfindlich sein. In den nächsten 3 Monaten erfolgt die Phase der KollagenNeubildung, dabei verbessert sich das ursprünglich erzielte Ergebnis noch weiter. Die letzte Phase, während der neugebildetes Kollagen zum endgültigen Bestandteil der extrazellulären Matrix umgewandelt wird, dauert bis zu einem Jahr. Am Ende sind die Haut und das darunter liegende Gewebe deutlich straffer und weisen ein jugendlich-elastisches Erscheinungsbild auf.